U20-MM: Unna und Bönen spielen 3-3

SV Unna gewinnt den Titel des Bezirks-Mannschaftsmeisters 2020 in der U20

Am 3. und letzten Spieltag sorgte der SV Bönen für eine kleine Überraschung beim favorisierten SV Unna, zumal die Bönener mit nur 4 Spielern antreten konnten. An 1 und 2 gewann Unna kampflos, weil Tom Potthink und Nino Schott verhindert waren.

Doch eine starke Leistung der unteren Bretter verschaffte den Gästen 3 Brettpunkte. Lesan Khalil bot dabei die überzeugendste Partie, in der er nach dem Gewinn zweier Bauern auf dem Damenflügel seinem Gegner im Endspiel keine Chance mehr ließ. Zwei weitere Siege von Conor Kic und Henri von Kleist kamen hinzu, wobei ihre Gegner Linus Korten bzw. Mathis Graff einige Möglichkeiten ausließen, ein Remis oder mehr zu erreichen.

Hier alle Einzelergebnisse:

Bochynek,Josua – Potthink,Tom +-

Muhr,Mattis – Schott,Nino +-

von der Brelie,Elias – Uhde,Sirko 1-0

Walter, Dominik – Khalil, Lesan 0-1

Korten,Linus – Kic,Conor 0-1

Graff,Mathis – von Kleist,Henri 0-1

Abschlusstabelle:

  1. SV Unna                        3 MP 6,5 BP
  2. SV Ahlen                       2 MP 6,0 BP
  3. SV Bönen                      1 MP  5,5 BP

Der SV Unna ist damit berechtigt, den Schachbezirk Hamm beim Aufstiegsturnier zur Jugend-Verbandsliga zu vertreten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.